Ankauf und verkauf von Meissen in Wien

MEISSEN

Meissener Porzellan ist Porzellan aus der ersten europäischen und im 18. Jahrhundert lange Zeit führenden Manufaktur, die von ihrer Gründung bis zum Jahr 1863 auf der Albrechtsburg in Meißen, dann in dem bis heute genutzten Manufakturgelände in Meißen-Triebischtal produziert

Ankauf und Verkauf von Meissener Porzellan / Keramik

Meissener Porzellan.

Seit 1722 verwendete man die “Gekreuzten blauen Schwerter” als Markenzeichen. Die „Gekreuzten Schwerter“: Der erste Inspektor der Manufaktur, Johann Melchior Steinbrück unterbreitete 1722 den Vorschlag, die Kurschwerter aus dem sächsischen Kurwappen zur Kennzeichnung von Meissener Porzellan zu verwenden.